Kruger Nationalpark Elefanten

Kruger Nationalpark Elefanten Tierbeobachtungen in Südafrika Wildbeobachtung vom Elefant in seinem natürlichen Lebensraum Krügerpark Big Five Safaris Elefanten Reiten im Krugerpark von Süd Afrika

Menu

Kruger Park Elefanten - Der Elefant aus Südafrika - Big 5 Informationen

Klasse:    Säugetiere

Familie:    Elefanten

Ordnung:  Elefanten

Gattung:  Afrikanischer Elefant

 
 Bitte das Foto anklicken!
Kruger National Park Elefanten
Elefant in der Savanne

Verbreitungsraum:

Der afrikanische Elefant ist südlich der Sahara in ganz Afrika zu finden. Die asiatische Gattung dagegen, findet man vorallem im südlichem Teil Asiens.

Lebensraum:

Zu den bevorzugten Gebieten des Dickhäuters gehört die Savanne, Halbwüste, Steppe und lichte Waldgebiete.

Merkmale:

Der afrikanische Elefant ist der Größte unter den Elefantenarten und somit das größte Landlebewesen unserer Zeit. Elefanten werden bis zu 3,70 Meter groß und bis zu 8 Tonnen schwer. Sie haben eine hohe Lebenserwartung von bis zu 70 Jahren. Auffälligstes Merkmal ist der Rüssel, Stosszähne und ihre graue Haut. Die Stosszähne wachsen ein Lebenlang nach!

Elefantenkühe wiegen bis zu 5000 kg. Sie besitzen eine Schulterhöhe von ca. 3 Meter. Ein Elefantenbulle dagegen wiegt bis zu 8000 kg und besitzt eine Schulterhöhe von bis zu 3.7 Meter.

Ernährung:

Sie gehören zu der Gruppe der Pflanzenfresser und ernähren sich meistens von Gräsern, Rinde und Blättern, aber auch von Ästen und Büschen, falls eine Nahrungsknappheit vorliegt. Ausgewachsene Tiere benötigen täglich etwa 200 Kilo an pflanzlicher Nahrung. Um diese Nahrung aufzunehmen brauchen die Elefanten mehrere Stunden am Tag und in der Nacht. Dazu kommen noch etwa 150 Liter Wasser am Tag hinzu. Bei der Nahrungsaufnahme spielt der Rüssel eine bedeutende Rolle. Dieser dient als Greiforgan, um beispielsweise Äste oder Blätter von den Bäumen zu holen.

Er bekommt in seinem Leben sechs mal neue Zähne. Wenn die letzen Backenzähne abgenutzt sind, dann versucht er noch weiche Pflanzennahrung zu bekommen. Sollte die Nahrung nicht ausreichend sein, dann stirbt das Tier an Schwäche und Unterernährung.

Fortpflanzung:

Elefanten haben keine bestimmte Saison zur Paarungszeit, sondern sind das ganze Jahr paarungsfähig. Die Elefantenkühe haben eine Tragzeit von knapp 2 Jahren. Bei der Geburt wiegt das Elefantenbaby über 100 Klio und misst über einen Meter Größe. Sie werden über 4 Jahre hinweg von der Elefantenkuh mit Muttermilch versorgt. Sie sind erst im Alter von 15 bis 20 Jahren ausgewachsen.

Wo kann man Elefanten im Kruger Park beobachten?

Sie sind im ganzen Krügerpark beheimatet. Besonders in der Buschlandschaft, an Flüssen oder Dämen sind grosse Elefantenherden zu beobachten.

Kann man im Nationalpark mit Ihnen reiten?

Es werden in privaten Game Reviere um den Kruger Park zarme Elefanten gehalten, wo Sie Elefantenausritte unternehmen können. Schreiben Sie uns bitte an und wir können Ihnen ''ELEFANTEN REITEN'' anbieten! 

Zurück >>> Tierwelt Krügerpark