Kilimandscharo Geschichte Tansania Deutsch-Ostafrika

Kilimandscharo Geschichte Tansania History 1978 Reinhold Messner Erstbesteigung der Breach Wall mit Konrad Renzler Infos Besteigung Kilimanjaro auf der Machame, Marangu Route in Ostafrika History Deutsch-Ostafrika

Menu

Kilimandscharo Geschichte von Tansania Kilimanjaro History

  • War unter deutscher Herrschaft während des "Scramble for Africa" und hieß Tanganyika. Von 1885 bis 1918 gehörte der Berg zum deutschem Territorium ‘’Kolonie Deutsch-Ostafrika’’. Der Berg war somit in dieser Zeitspanne der höchste Berg auf deutschem Gebiet, wenn auch in Afrika!
  • Ende vom ersten Weltkrieg war ‘’Tanganyika’’ britisches Hoheitsgebiet.
  • Erstbesteigung: Hans Meyer aus Deuschland und Ludwig Purtscheller aus Österreich haben am 6. Oktober 1889 als erste europäische Bergsteiger den Gipfel vom Kilimanjaro erreicht.
  • Sansibar war einst die Hauptstadt des Sultans von Oman und eines der Gebiete in Afrika, wo umfangreicher Sklavenhandel betrieben wurde!
  • Sansibar (Zanzibar) erhielt im Jahre 1963 die volle Unabhängigkeit.
  • Erst im Jahr 1964 vereinigten sich Tanganyika und Sansibar und der Staat nannte sich Tansania (Tanzania).
  • 1978 - Reinhold Messner – Kilimandscharo Erstbesteigung der Breach Wall mit Konrad Renzler.
Besonderheiten:
  • Mount Kenya war einmal der höchste Berg von Afrika. Durch Erosionen ist er auf 5.199 Meter (Gipfel Batian) geschrumpft. Er ist somit das zweithöchste Bergmassiv von Afrika geworden! Das Kilimandscharo-Massiv befindet sich ca. 325 km weiter südlich in Tansania, an der Grenze von Kenia.

Zurück >>> Tansania Kilimandscharo