Geschichte vom Flughafen Johannesburg in Südafrika

Geschichte vom Flughafen Johannesburg in Südafrika. Er wurde 1952 als Jan Smuts Airport gegründet und 2006 als OR Tambo International Airport umbenannt. Sehenswert ist auch das South African Airways Museum

Menu

Der Flughafen wurde im Jahr 1952 als Jan Smuts Airport gegründet und ca. 25 km vor Johannesburg postiert. Die ersten internationalen Flugverbindungen entstanden zum Londoner Flughafen Heathrow und somit wurde der Aiport zu einer festen Größe für weitere Gagelflüge ins südliche Afrika.

Erst 2006 wurde der Flughafen offiziell als OR (Oliver Reginald) Tambo International Airport (JNB) auf den prominenten südafrikanischen Politiker umbenannt. Von besonderem Interesse ist für alle Flughistoriker ist das South African Airways Museum, was eine Reihe von interessanten Ausstellungsgegenständen der südafrikanischen Luftfahrtgeschichte anbietet.

  Johannesburg Flughafen Geschichte

Zurück Hauptseite <<<< Johannesburg Flughafen