Durban Reiseführer Südafrika Safaris

Durban Reiseführer Südafrika Reiseinformationen über Touren und Safaris in Süd Afrika. Unternehmen Sie Rundreisen Kruger National Park über Swasiland, Drakensbergen bis zur Küstenstadt an der Ostküste

Menu

FLÄCHE: 2.292 qkm

EINWOHNER: 3.468.084 (2007)

BÜRGERMEISTER: Obed Mlaba

GEOGRAPHIE: Durban liegt im Osten Südafrikas an der Küste. Die Provinz um Durban (KwaZulu-Natal) wird im Westen von den Drakensbergen ( 3000 m Höhe) und im Osten von dem indischen Ozean begrenzt.

Die Stadt ist größtenteils hügelig, mit wenigen Ausnahmen wie z.B. dem Finanzzentrum Durbans. Die Landschaft besticht im wesentlichen durch die Savannenlandschaft. Trotzdessen gibt es einige Orte, die fruchtbar sind.

 
Bitte das Bild anklicken!
Durban Reiseführer Big 5 Safaris und Camping Safaris zum Kruger National Park Südafrika
Durban Reiseführer und Big 5 Safaris
Bitte das Foto anklicken!
Durban Camping Safaris zum Kruger National Park über Swaziland und Panorama Route bis Johannesburg
Durban Camping Safaris zum Kruger National Park
 

 

SAFARIS UND TOUREN:

Falls Sie von Durban Safaris zum Kruger Nationalpark unternehmen möchten, so bieten wir Camping Safaris von der Küstenstadt an.

Bei unserer Trucksafaris werden wir über das Swasiland den Krügerpark besuchen. Weitere Informationen finden Sie hier:

 

SPRACHE: Die meisten Einwohner (63%) sprechen Zulu. Etwa ein Drittel der Bevölkerung spricht Englisch. Die Minderheit spricht Xhosa (3%) und Afrikaans (2%).

ETHNISCHE GRUPPEN UND RELIGIONEN: Die schwarzen Afrikaner (64%) machen die größte Bevölkerungsgruppe unter den Einwohnern Durbans aus. Ein Fünftel der Bewohner sind indischer Abstammung. Die Weissen machen ca. 9% der Einwohner aus und die Farbigen 3 %.

Gut zwei Drittel der Menschen aus Durban glauben an das Christentum, der größten Glaubensgemeinschaft Durbans. Etwa 15% sind Atheisten und ca. 10% Hinduisten.

Weitere Sehenswürdigkeiten:

  • Vergnügungsvietel an der Beachfront: Die Golden Mile Durbans verspricht 6 km großes Nachtleben!
  • Botanischer Garten: Der Botanische Garten zeigt Ihnen ca. 3.000 Pflanzenarten aus KwaZulu-Natal und der Umgebung Durbans.
  • City Hall: Die City Hall wurde dem Rathaus in Belfast nachgebaut. Das 1910 erbaute Gebäude besitzt im Erdgeschoß das Natural History Museum, wo Sie ausgestopfte afrikanische Wildtiere, verschiedene Vogelarten, Fische und eine lebensgroße Nachbildung von einem Dinosaurier vorfinden.
  • Campbell Museum und Völkermuseum - Das Campbell Museum und Völkermuseum liegen oberhalb der Innenstadt. Hier können Sie wunderschöne Möbel aus der Jahrhundertwende und ein Völkermuseum bewundern. 
 

WETTER & KLIMA: Durban hat ein mildes subtropisches Klima mit trockenen Wintern und feuchten Sommern. Die Höchstemperaturen von 30 Grad im Durchschnitt werden in den Sommermonaten (Dezember bis März) erreicht.

Im Winter (Juni bis September) werden maximal 23 Grad erziehlt. Das Wetter in dieser Zeit ist ideal, Safaris in den vielen privaten Gamereseraten zu unternehmen. Die Bäume und Sträucher haben in der Winterzeit von Südarika ihre Blätter verloren und eine Tierbeobachtung ist ideal. In der Umgebung Durbans können viele Big 5 Safaris unternommen werden!

Mit einer Niederschlagsmenge von 1000 mm pro Jahr gehört Durban nicht zu den trockensten Destinationen Südafrikas.

Zurück >>> Südafrika Reiseführer